AIKIDO 

   

Ai=   Harmonie, Liebe 

Ki=   (Atem-) und/ oder geistige Kraft, Energie 

Do=   Weg 

 

          ...der harmonische Weg mit der Energie des Universums...    

 
Was ist Aikido?

Aikido ist eine japanische Kampfkunst, die zu Anfang des 20. Jahrhunderts von Morihei Ueshiba (Japan) aus unterschiedlichen Bodo-Disziplinen begründet wurde.  

 

Ein Ziel beim Aikido ist, die Kraft und Energie eines Angriffes ab- oder umzuleiten. Dabei kann die Kraft des Gegeners vom Aikidoka genutzt und gegen ihn selbst (den Gegner) verwendet werden. Erreicht wird dies durch Wurf- oder Haltetechniken. Im Aikido gibt es i. d. R. keine Wettkämpfe, so dass damit zugleich eine zurückhaltende und verantwortungsbewußte geistige Haltung gelehrt und gelernt werden kann.  

 

Ein Aikido Training kann durch Atem- und Zenübungen, sowie Waffentechniken (Schwert, Stock und Messer) ergänzt und/ oder erweitert werden.  

 

 

Training für ... ? 

Menschen jeden Alters, Größe und körperlicher Konstitution können bei uns  

u. a. Aikido bzw. Shinbu-ryu Aikido erlernen und üben. Dabei spielt die Körperkraft eine untergeordnete Rolle. Die Angriffsenergie des Gegner soll aufgenommen und gegen ihn zurückgeführt werden. Diese Kampfkunst ist insbesondere für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Jede(r) trainiert mit jedem, es gibt keine Trennung von Geschlechtern, Gewichts-, Alters- oder Graduierungsklassen.   

 

 

Budokan - Japanreise 2007

 

 

Probetraining

Jederzeit, gerne... nicht nur nach Beginn eines Anfängerkurses kann mit dem Training begonnen werden. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Kommt einfach vorbei und macht mit!  Die erste Stunde ist kostenlos.  

Ein Probemonat ist möglich.   

 

 

Für das Training sollte mitgebracht werden? 

Für den Anfang reicht ein normaler Trainingsanzug, T-Shirt und Badelatschen. Trainiert wird barfuß auf Matten. Um Verletzungen zu vermeiden, sollten die Finger- und Fußnägel gepflegt und kurz sein. Vielen Dank.  

 

Wird nach einem Anfängerkurs, eine regelmäßige Trainingsteilnahme angestrebt, sollte ein Kampfanzug (Gi) angeschafft werden. Stock, Schwert und ggf. ein Meditationskissen im weiteren Trainingsfortschritt. Die Gesamtkosten liegen bei ca. 70 - 100 Euro, je nach Ausführung der Materialien.

 

 

Fortgeschrittene SchülerINNEN, die Shinbu-ryu Aikido trainieren wollen, benötigen eine zusätzl Ausrüstung (Boxhandschuhe, Kopf-, Körper- und Mundschutz), Kosten ebenfalls ca. 100 Euro.  

 

       

 GEISTESHALTUNG für das Aikido- Training
(von Morihei Ueshiba dem Begründer des Aikido)

Im  Aikido kann ein Schlag über Leben und Tod entscheiden.Während des Trainings müssen die Anweisungen des Kursleiters befolgt werden.
Das Training darf nicht in ein absurdes Kräftemessen ausarten. Über den Weg des Aikido kann man mittels des Einen 'der zehntausend Seinsarten'   erreichen.
     
Selbst mit einem einzigen Gegner darf man seine Aufmerksamkeit nicht nur    auf das richten, was vor einem passiert; man muss beim Training nach vier,    ja nach acht Richtunegen hin wachsam sein.Man muss mit Freude trainieren. Der Unterricht des Trainingsleiters stellt nur ein Fragment des Aikido dar.
     
Wenn man durch die tägliche und ständige Suche und das Arbeiten an sich   selbst zur Erkenntnis durch den Körper gelangt ist, dann ist einem der    wirklich Gebrauch der Wunder des Aikido erlaubt. Die tägliche Übung beginnt mit dem Tai No Henka, danach wird die Trainingsintensität gesteigert, ohne dass die eigenen Grenzen überschritten werden, wodurch es älteren Personen möglich ist, mit Freude und ohne Veletzungsgefahr zu arbeiten und so das Trainingsziel zu erreichen. Aikido ist eine Suche mit dem Ziel, durch Übung des Körpers und des Geistes einen Menschen mit rechtem Herzen zu formen.
     
Alle Techniken sind ausnahmslos geheim und dürfen nicht auf   verantwortungslose Weise Nichttrainierenden gezeigt werden.Man muss es vermeiden, sie jenen zu zeigen, die schlechten Gebrauch davon machen würden.        

 

 

 

             Teehaus in Tokyo - Kiyosumi Garden, Japanrreise 2007

 

 

 

              Morihei Ueshiba